Zeitzeichen

Im Lockdown bin ich gefüllt mit Leere,
mit Ohnmacht und Angst.
Vieles erscheint plötzlich sinnlos!
Angesichts der vielen schrecklichen Bilder,
die in unsere Wohnzimmer kommen –
Kunst? Malen? Warum? Was?
So viele Fragen, soviel Unsicherheit.
Der paradoxe Kampf ums Klopapier
weckt in mir endlich die verloren geglaubte Kreativität.

Klopapier wird zur Trophäe.
Die Menschen streiten, kämpfen und prügeln sich darum.
Dabei erscheint unsere Welt in der Krise so zerbrechlich.
Aber der Himmel war noch nie so blau,
die Blumen am Wegesrand lange nicht mehr so bunt
und das Gezwitscher der Vögel klang selten so schön.
Mir fehlen die Menschen,
die Umarmungen,
die Geborgenheit.

Das Virus ist noch mitten unter uns und wir wissen nicht, was kommt.
Ich hoffe, dass unsere Gesellschaft sich näher kommt, freundlicher wird,
sich der Bedeutung von Natur und friedlichem Miteinander
wieder bewusster wird.

Alle quadratischen Objekte: 20x20x6, Mischtechnik, Seitenansicht, 2020

Der Virus: Papierarbeit, ⌀15 cm, 2020
Zigarrenkiste: 11x14x4,5, Papierarbeit in Zigarrenkiste